High Lights

Visitation der Kirchengemeinde im August 2018 siehe

Andacht

RPR1. "Angedacht": Ganz bei Trost... Wie geht Trösten?

Andacht vom 05.12.2019 von
Alida Euler
(zum Anhören auf den Lautsprecher klicken)

Gereinigt, gesungen, gefeiert, gespielt.


In dieser Reihenfolge können die Aktivitäten am Dienstag, den 15. Juni 2014 im Lotte-Sticher-Haus beschrieben werden.
Über Tag reinigten fleißige Chorsänger die Tische, die Glasscheiben der Pergola, fegten den Hof, fuhren den einige Tage zuvor entfernten Grünschnitt zur Deponie und schufen dadurch wieder eine gemütliche Atmosphäre unter der Pergola im Lotte-Sticher-Haus.

Denn, wie schon seit Jahren, wird beim Kirchenchor vor der Sommerpause ein Grillfest gefeiert.

Die Tische waren fürstlich gedeckt. Die Sängerinnen und Sänger tischten tolle Salate und Desserts auf. Der Bräter war auch schon mit Grillgut bestückt, so dass einem schon beim Anblick der Köstlichkeiten das Wasser im Mund zusammen lief.
Aber zuerst wurde den beiden Geburtstagskindern das obligatorische Geburtstagsständchen gesungen. Sie revanchierten sich mit „Sekt für alle“.

Nun konnte es losgehen! Erst Salate und Beilagen holen, die Auswahl war groß, folglich die Entscheidung schwer, bzw. der Teller zu klein. Dann zum Bräter gehen um Steaks oder Bratwurst fassen. Es fand sich immer noch ein Plätzchen auf dem Teller

Dann etwas ganz neues, etwas noch nie Dagewesenes nahm seinen Lauf. Die Tischtennisplatte wurde aufgebaut, Schläger und Bälle waren schon vorsorglich mitgebracht worden. So wurden unter Beifall und Gelächter spannende Einzel und Doppel gespielt.

Ein netter, amüsanter Abend einer homogenen Gruppe ging zu Ende. Schade dass sich keine neuen Sängerinnen und Sänger einfinden.
Hari

Durch Anklicken können Sie die Bilder vergrößern.