High Lights

Visitation der Kirchengemeinde im August 2018 siehe

Andacht

RPR1. "Angedacht": Ganz bei Trost... Wie geht Trösten?

Andacht vom 05.12.2019 von
Alida Euler
(zum Anhören auf den Lautsprecher klicken)

Chorfreizeit vom 14. -16. 01.2011 in Waldfischbach

Wie schon 2003 fuhren wir zur Klausur nach Waldfischbach. In Privat-Pkws trafen die Meisten gegen 18 Uhr in Maria Rosenberg ein. Erfreulich war, dass bis auf 2 Sänger alle dabei waren, um unsere Passionsmusik einzuüben. Auch die Tochter unserer Chorleiterin war als Gastsängerin anwesend, sowie der Ehemann einer Sängerin als gelegentlicher Zuhörer.

Bitte merkt euch jetzt schon den Termin vor:

Samstag 9. April um 18 Uhr in der Prot. Kirche Ingenheim
Johann Friedrich Fasch: Passion Jesu Christi und Dietrich Buxtehude: Jesu, meine Freude.

Gleich nach dem Abendessen begann die erste Chorprobe. Nach konzentriertem Singen in einem geräumigen Raum mit Flügel trafen wir uns im Kellerlokal zum gemütlichen Teil des Abends. Viele trugen wieder zum Gelingen bei, sei es mit Getränken, Naschwerk, Witzen oder Liedvorträgen. Der Samstag stand wieder ganz im Zeichen der Passionsmusik. Fast 6 Stunden wurde geprobt. Natürlich mit Unterbrechungen wie Aufwärmgymnastik, Wunschliedern und dem üblichen Wandern auf falschen Spuren J

Nach der letzten Samstagabendprobe bedankten wir uns bei unserer ehemaligen Chorleiterin Christa Hirsch-Piepenbrink, die uns ja als Mitsängerin erhalten bleibt, für 19 Jahre vorzügliche und angenehme Chorleitung. Ilse Dahl gab etwas ?Selbstgedichtetes? über all die Jahre zum Besten und überreichte das Geschenk der Sängerinnen und Sänger. Reichlich floss Sekt und Secco bei der anschließenden Feier im Kellerlokal. Gelacht, gequizzt und gesungen  wurde bis 1 Uhr.

Müde erschienen wir zum Frühstück am Sonntagmorgen, doch hellwach erlebten wir den Gottesdienst, gehalten von unserem ?Altpfarrer? Ralf, zum Thema: Albert Schweitzer. Nach dem Gottesdienst begann das letzte ?Singtraining?. Allen, auch den Gästen und der ?neuen? Chorleiterin Frau Kern hat die ?Freizeit? viel Spaß gemacht. Bei herrlichem Wetter fuhren wir nach dem Mittagessen zurück in die schöne Südpfalz.

 

Durch anklicken eines Bildes können Sie eine Diaschau starten