High Lights

Visitation der Kirchengemeinde im August 2018 siehe

Andacht

RPR1. "Angedacht": Ganz bei Trost... Wie geht Trösten?

Andacht vom 05.12.2019 von
Alida Euler
(zum Anhören auf den Lautsprecher klicken)

Jubiläumsversnataltung 140 Jahre Kirchenchor Ingenheim

Mit einem Singgottesdienst am Sonntag, 3.12.2006 beendete der Evangelische Kirchenchor Ingenheim seine Trilogie zu seinem 140 jährigen Jubiläum.

Die beiden Evangelischen Kirchenchöre aus Queichheim und Ingenheim führten die Messe in D-Dur KV 194 von Wolfgang Amadeus Mozart in dem schon traditionellen Singgottesdienst am 1. Advent auf. Die beiden Chorleiterinnen Mirjam Hantke-Zimnol, Queichheim und Christa Hirsch-Piepenbrink, Ingenheim, die auch für die Gesamtleitung verantwortlich war, hatten die Sängerinnen und Sänger aufs Beste eingestimmt, so dass ein weiteres Juwel geistlicher Musik in der Kirche von Ingenheim den Advent einleitete. Begleitet wurden die Sängerinnen und Sänger von einem Streicherensemble unter Bärbel Gondosch und von Sophie Ruhoff an der Orgel. Die vier Solisten Katharina Hirsch, Sopran; Katja Tuleweit, Alt; Achim Silbernagel, Tenor; sowie Franz Zimnol, Baß trugen mit ihren Vorträgen ebenfalls zu einem niveauvollen Gottesdienst bei.

Das vom Trio Christa Hirsch-Piepenbrink, Flöte, Mirjam Hantke-Zimnol, Orgel und Barbara Meier, Violoncello aufgeführte Rondo in D-Dur für Flöte, Orgel und Violoncello von W.A. Mozarts bildete einen imposanten Abschluss.

Hari Hirsch